Stimulus

Das Wort “Stimulus” hat gute Chancen zum Wort des Jahres gewählt zu werden. Da werden hüben wie drüben von den Regierungen “Stimulus-Pakete” geschnürt, in der Hoffnung, der Absturz könnte mit einem Ventilator, der von unten her bläst, aufgehalten und umgekehrt werden.

Schauen wir uns doch mal genauer an, was ein ‘Stimulus’ ist:

Ein Reiz oder Stimulus (Mehrzahl: Stimuli) im Sinne der Neurobiologie ist eine Einwirkung von außerhalb einer Sinneszelle, welche eine überschwellige Depolarisation der Zellmembran bewirkt und so ein Aktionspotenzial auslöst.

Quelle: wikipedia.org

OK, das ist etwas sehr wissenschaftlich. Suchen wir also einen besseren Vergleich:

Wir Männer kennen das Wort “Stimulus” aus eigener sexueller Erfahrung. Ein Reiz lässt unser bestes Stück wachsen. Das Problem ist nur, dieser gewünschte Effekt ist temporär und lässt nach einiger Zeit nach. Von ‘Nachhaltigkeit’ kann keine Rede sein. Die Nebenwirkungen von anderen stimulierenden Mitteln (Viagra) können die Lage sogar verschlimmern. Fazit: Ungeeignet.

Am meisten vergessen unsere Politiker den Folgeeffekt eines Stimulus. Wissenschaftlich lässt sich das in folgender Grafik darstellen:

Grafik Stimulus

Grafik Stimulus

Die Reaktion auf einen Stimulus führt zwar in die richtige Richtung, lässt jedoch schnell nach – sie verpufft. Es müsste ein zweiter Stimulus folgen (und ein dritter, ein vierter,…). Viel schlimmer ist jedoch die Reaktion, wenn der Stimulus eines Tages wegfällt: In diesem Moment fällt das ganze System zusammen.

Da auch der Staat nicht über unendliche Mittel verfügt, wird diese zweite Bewegung eintreten müssen. Die wirtschaftliche Verfassung wird in diesem Moment also schlimmer als die ursprüngliche Ausgangslage.

Gut nur, dass sich auch dieser Effekt über die Zeit wieder ausgleicht. Ob damit jedoch eine schnellere Lösung herbeigeführt wurde, muss stark bezweifelt werden. Deshalb sind Stimulus-Pakete tunlichst zu unterlassen, denn sie führen uns nur in noch schlimmere Zustände.

Und hier das Video zum Blog:

Print Friendly, PDF & Email

This entry was posted in Politik, Uncategorized and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Stimulus

  1. Pingback: Stimulus en detail « Mex’s Blog

  2. Pingback: Stimulus ? Le mot de l’année 2009 | DÉBUT DE SIÈCLE

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.