Des Pudels Kern im "Bankenkrieg"

Wieso diese Angriffe auf die UBS? Wieso steht unser Steuer-Paradies (!!!) so am Pranger? Die Antwort gibt Teil drei von der BBC-Sendung “Max Keiser’s Oracle”:

  1. Der Fehler wurde gemacht, wie hier schon mal angedeutet, als die Grossbanken in die USA gingen. Dieser Schritt ist wohl rückgängig zu machen.
  2. Wieso schiesst man gerade auf die Schweiz? Weil alle anderen Steuerparadise (Kayman Island, Bahamas, Monaco, …) dieses Geld selbst verwalten wollen!! Hier geht es doch nicht um Moral sondern um rein wirtschaftliche Interessen! Das ist purer “Wirtschaftskrieg”! Umso mehr sollte unsere Regierung mit aller Deutlichkeit sich dagegen wehren und nicht ständig “Konzessionen” machen.
  3. Wenn Geld in die USA fliesst, hilft dies dem USD. Die USA kann damit weiter Geld ausgeben (welches ihr nicht gehört) und die Bürger ruhig behalten. (Auch wenn ich nicht davon ausgehe, dass dies passieren wird)
  4. Ein möglicherweise nächster Punkt: Die Schweiz kauft – im Verhältnis zum verwalteten Geld – zu wenig US-Staatspapiere und beteiligt sich damit nicht an der Finanzierung der Dummheiten der amerikanischen Regierung (zum Glück!!).
    Who is financing the US debt?

  5. Zu den Vorschlägen der SVP (keine Guantanamo-Flüchtlinge, in den US gelagertes Gold soll zurück) meint einer der Kommentatoren: “This is not a bad idea at all!”
  6. Das Orakel meint: “Swiss banking secret will survive” – uff…
  7. Doch dann dieses Orakel: “US claimes to have ‘misplaced’ Swiss Gold”
  8. Was das zu bedeuten hat zeigt das nächste Orakel: “Swiss Franc collapses on capital flight


This entry was posted in Politik, Wirtschaft and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *